Menschenrechte und Lieferkettensorgfaltspflicht

Lotter-Gruppe Grundsatzerklärung und Verhaltenskodex

Der wirtschaftliche Erfolg unserer Unternehmensgruppe ist eng mit der Übernahme von Verantwortung in und gegenüber unserer Gesellschaft verbunden. Um diesen Verpflichtungen gerecht zu werden und um Menschenrechte und damit einhergehenden Umweltrechte einzuhalten, definieren und beschreiben wir in unserer Grundsatzerklärung entsprechende Prozesse zur Einhaltung der geforderten Sorgfaltspflichten. Als verbindliche Leitlinie für gesetzeskonformes, nachhaltiges und ethisch verantwortungsvolles Handeln in unserem Unternehmen definiert dieser Verhaltenskodex zudem den Standard für ein verantwortungsvolles Verhalten gegenüber Geschäftspartnern und Öffentlichkeit sowie dem Umgang miteinander innerhalb des Unternehmens.

Mit dieser Grundsatzerklärung und diesem Verhaltenskodex bekennt sich die Lotter-Gruppe zu seiner gesellschaftlichen, ökologischen und ökonomischen Verantwortung.

 

 

Lieferkettensorgfaltspflicht

Wir erwarten von unseren Lieferanten, daß diese sich an die Nachhaltigkeitsanforderungen halten.

 

 

 

Beschwerdeverfahren

Wenn Sie den Verdacht haben, daß im Zusammenhang mit einem Unternehmen der Lotter-Gruppe ein Verstoß gegen die Werte und Vorschriften der Grundsatzerklärung begangen wurde, wenden Sie sich bitte an unsere Beschwerdestelle.

Terminvereinbarung

Wie wollen Sie Ihren Termin gern wahrnehmen?

Hinweis

Unsere Online-Kataloge sind ausschließlich für Geschäftskunden gedacht, daher verstehen sich alle Preise zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Ja, ich bin Geschäftskunde

Shopanmeldung